Literatur für Lehrer

Hier finden Sie weiterführende Literatur für Lehrer:

Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen, Rechenstörungen – Diagnose – Förderung – Materialien, Auer-Verlag Donauwörth, ISBN 3-403-2716-3

A. Jean Ayres, Bausteine der kindlichen Entwicklung, Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg1984

E. Aust-Claus/P.-M. Hammer, Das A-D-S-Buch, Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit Opti-Mind, Konzept für Eltern, Lehrer, Therapeuten, Oberstebrink – Verlag, ISBN 3-9804493-6-X

Brand/Breitenbach/Maisel, Integrationsstörungen – Diagnose und Therapie im Erstunterricht, Edition Bentheim, Ohmstr. 7, 97076 Würzburg

Breuer/Weuffen, Lernschwierigkeiten am Schulanfang – Schuleingangsdiagnostik zur Früherkennung und Frühförderung, Beltz – Verlag, ISBN 3-407-62170-1

Marianne Frostig, Bewegungs-Erziehung, Neue Wege der Heilpädagogik, Beiträge zur Kinderpsychotherapie Band 16, Ernst-Reinhardt-Verlag, München 1992

Peter Haase (Hrsg.), Schreiben und Lesen sicher lehren und lernen, borgmann publishing, Dortmund, ISBN 3-86145-186-7

Birgit Jackel, Das Netzwerk des Lernens aus neurophysiologischer Sicht mit didaktischen Konsequenzen für Kindergarten und Grundschule, borgmann publishing GmbH, Dortmund, ISBN 3-86145-202-2

Ingeborg Milz, Sprechen – Lesen – Schreiben, Teilleistungsschwächen im Bereich der gesprochenen und geschriebenen Sprache, Heidelberger Verlagsanstalt, Ed. Schindele, ISBN 3-89149-178-6

Ingeborg Milz, Neurophysiologie für Pädagogen – Neurophysiologische Voraussetzungen für Lernen und Verhalten, borgmann publishing GmbH, Dortmund

Ingeborg Milz, Rechenschwächen erkennen und behandeln, borgmann publishing GmbH, Dortmund, ISBN 3-86145-031-3

Hauke Stehn, Hilfe für das schreibauffällige Kind – Feinmotorische Übungen zur Verbesserung graphomotorischer Fähigkeiten, Verlag Buchner & Partner GmbH, 1993 Raisdorf, ISBN 3-92876-02-4

Straßburg/Dacheneder/Kreß, Entwicklungsstörungen bei Kindern – Grundlagen der interdisziplinären Betreuung, Urban und Fischer, ISBN 3-437-22220-1